Systematisches Prinzip in der Zeichentechnik von Martin Bührer ist der schwarze Grund. Meist mit weissen oder hellen Stiften bearbeitet er seine grossflächigen Untergründe. Strich an Strich über Strich wird gesetzt. Es entstehen nuancierte Flächen, ein Raster, der sich verdichten und formen lässt. Vor dem Hintergrund des gesellschaftlichen Zeitgeschehens rückt Martin Bührer Menschen, deren Attribute ihrer Kultur ins Zentrum seiner Bilder.


…nächste Ausstellungen


Kunstwürfel Frauenfeld

15. bis 30. August 2020

vor dem Verwaltungsgebäude «Glaspalast»

(jederzeit zugänglich)

Dä Tüüfel isch tot!

Vernissage: 

Samstag, 15. Aug. 2020 / ab 18.00 Uhr

Lebt er noch, ist er tot oder hat es ihn gar nie gegeben?

An der Vernissage gibt es ein Büchlein mit der Anleitung – wie man

einen toten Teufel macht.

(100 Exemplare)

An der Vernissage gibt es TÜÜFEL TOT ALE …ein Ale

 

FULL HOUS BREWERY

www.fullhousebrewery.ch


KUNST lockt

Vernissage: 17. Oktober 2020 / 17.00 h

17. Oktober - 1. November 2020

Lokremise Will / Silostrasse 2 / 9500 Wil (Gruppenausstellung)

https://www.kunstlockt.ch/ausstellung/


…beinhartes, kulinarisches, archäologisches,

medizinisches, symbolisches etc.

 

eine Ausstellung über Knochen in Frauenfeld

 

Vernissage: 23. Oktober 2020

23. Oktober - 15. November 2020

Glaspalast / Verwaltungsgebäude Frauenfeld (Gruppenausstellung / kunstthurgau)

www.kunstthurgau.ch